Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt SIMYO.


Handys von simyo?

simyo hat das Mobiltelefonieren einfacher und damit auch günstiger gemacht. Dabei verzichtet simyo von Anfang an konsequent auf überflüssigen Schnickschnack: einfach das simyo Starter Set bestellen, die simyo SIM-Karte in das Handy stecken und telefonieren.

simyoundhandys.jpg

Jetzt die Frage:
Was würdet Ihr davon halten, wenn simyo für seine Kunden auch Handys anbieten würde? Als zusätzlichen Service, wenn das alte Handy den Geist aufgibt, oder für Neukunden, die noch kein Handy besitzen? Wie findet Ihr diese Idee? Sollten es nur einfache Handys sein, oder eine breitere Auswahl? Sagt uns Eure Meinung … jetzt im trnd-Mitgliederbereich!

Kommentare sind natürlich auch hier im Blog gerne gesehen :-)


Diskussion


Ich bin absolut dafür! Wenn man noch ein Handy aus einem Vertrag hat, ist dies meistens mindestens zwei Jahre alt. Bei mir halten die Akkus zB recht lange, aber wenn man damit nicht anständig umgeht sind die nach zwei Jahren aus ziemlich hinüber… gut, man kann natürlich auch einfach einen neuen Akku kaufen aber ein neues Handy wäre schon schöner!

9.06.06 um 14:43
von JoBi

Einfach ganz einfache Handys fänd ich klasse! Ich will nur telefonieren und brauche keine eierlegende Wollmilchsau für 500,- Euro. Einfache Technik aber schönes Design. Das wäre mein Favorit.

9.06.06 um 14:47
von sharky

ich kann mir nicht vorstellen, dass die handys unter jungen leuten so beliebt sein könnten, denn handys gelten vor allem in dieser gruppe als statussymbol und simyo-handys wären vermutlich alles andere als “cool”, weil die firma (was ja auch gut ist) eher auf’s sparen aus ist.

man sollte jedoch wenn, dann eine kleine, ÜBERSICHTLICHE auswahl and handys rausbringen. 5-8 stück in etwa, so dass für jeden typ und jede preisklasse was dabei ist. teuer dürfen sie aber so oder so nicht sein, damit simyo seinen ruf, günstig zu sein, beibehält.

9.06.06 um 14:54
von autechre

Also ich fädne das auch ne Gute Idee. GRade jetzt: ich will an sich testen, aber4 auch erreichbar sein und der alte ‘Knochen’ in dem der Simyo chip jetzt steckt, der macht mich wenig an ;)

9.06.06 um 15:23
von OliverG

Einfache und übersichtliche Handys wären spitze! Die Frage ist nur, was ein unsubventioniertes Handy kosten würde. Vielleicht in Anlehnung an einen Kaffeeröster mit gold-blauem Logo ;-) Abgesehen von der Einfachheit sind viele Handy benutzer ja trotzdem einen bestimmten Leistungsumfang gewohnt, ich glaube ein Mittelding zu finden wird problematisch.

Am wichtigsten finde ich den Import von Daten. Das Handy sollte auf jeden Fall die alten Daten aus dem Vorgängerhandy übernehmen können. Das ist jedesmal bescheuert, wenn man das Telefonbuch beim Handywechsel abtippen muss. Da wäre ein schöner Importer natürlich DER Vorteil!

9.06.06 um 15:57
von Timi

Genau diesen Vorschlag hab ich schon im Vorfeld gemacht :-) , weil nach 2 Jahren geht beim “Vieltelefonierer” einfach das Mobiltelefon kaputt.

9.06.06 um 16:04
von Joees

@autechre - ich persönlich finde aber genau dieses Feeling, das Simyo vermittelt großartig - weil es auf mich nicht billig, sondern lässig, modern wirkt.

9.06.06 um 16:06
von Joees

Auf jeden Fall, dass ist das einzige Manko, dass ich bisher gefunden habe. Allerdings mache ich mir auch schon Gedanken darüber, wie das finanzierbar wäre-eine Prepaid-Karte und ein GUTES Handy, dass die Leute auch anspricht. Klar-einfache Handys, allerdings müssten sie auch interessant sein. Hmmm…ich fänd die Idee klasse!

9.06.06 um 16:33
von nadinegi

Auf jeden Fall.
Stimme da den anderen zu. Beim das testen von simyo ist zwar super, aber
meistens greife ich doch nach meinem anderen Handy, statt nach dem uralt Teil
mit dem simyo chip.
Einfache Handys, brauche keinen Internetzugang, kein Blue Tooth und anderes.
Telefonieren und sms schreiben, nettes Design, das ist alles.

Würde es dringend empfehlen auch Handy anzubieten.

9.06.06 um 22:33
von Meausekind

Kann mich da nur anschliessen! Was die Handys heute alles können, find ich total übertrieben. Ausserdem gehen die dann noch schneller kaputt! Meiner Meinung nach muss man mit einem Handy nur telefonieren und texten können. Mehr nicht! Ich hoffe nur, wenn simyo das wirklich realisiert, dass es vernünftige Designs gibt!

9.06.06 um 22:58
von Angle

Wär nen super ding, da ich eigenes Handy hab (3 in meinem besitz) die Simyo akzeptieren.. :(

Super Praktisch auch für neu einsteiger :D

10.06.06 um 18:28
von maddin85

wenn die nicht so sauteuer sind wie die von anderen anbietern mit pre-paid-karten, dann finde ich die idee gut - ansonsten ist es nur ein weiteres angebot, das ich in keinem fall nutzen würde.

10.06.06 um 19:07
von weirdo

… zumindest als Option wären preiswerte Handys angebracht. Meine Handys halten stets länger als die vertraglichen wei Jahre aber ich weiß das es nicht immer so ist und für diejenigen wäre es mit Sicherheit gut, wenn vergünstigte Handys mit angeboten werden. Ich glaube aber nicht, dass es sich hierbei um die TopTen der aktuellen Handycharts drehen muß. Wer das Geld hat und so ein Handy kaufen möchte, findet schon einen weg es zu bekommen. Eine kleine Auswahl, vielleicht sogar nur von einem Hersteller, dürfte völlig ausreichen.

11.06.06 um 11:02
von Lysander

Handies von Simyo? Meines Erachtens überhaupt nicht nötig! Wenn überhaupt nur Einstiegsgeräte, für Opa, Oma, Papa, Mama. Ansonsten bin ich der Meinung, dass sich Simyo weiterhin auf Ihre Gesprächspreise konzentrieren sollte! Damit telefonieren wir gut und das sollte auch der Beweggrund für Handyinhaber sein, zu Simyo zu wechseln. Es wäre fatal, wenn tolle und neueste Handies zu sehr subventioniert würden und dann wieder an den Minutenpreisen gedreht werden muss…!

Schuster, bleib bei Deinen Leisten!

11.06.06 um 13:09
von Felix Englberger

Ich fände Handys von Simyo sehr cool. Müsste eben nur kommuniziert werden, dass diese nicht subventioniert sind.

12.06.06 um 12:40
von attila

[…] Wir wollten Eure Meinung zum Thema “Handys von simyo” wissen:Was würdet Ihr davon halten, wenn simyo für seine Kunden auch Handys anbieten würde? Als zusätzlichen Service, wenn das alte Handy den Geist aufgibt, oder für Neukunden, die noch kein Handy besitzen? Hier die Ergebnisse: […]